Lastenanhänger

Der neue Lastenanhänger als Langholzer

Seit kurzem ist unser neue Lastenanhäger fertig. Wir haben den Hänger nach der open source Anleitung von Carla-Cargo in unserer Metallwerkstatt zusammengeschweißt. Jetzt können wir für viele unserer regelmäßigen Einkäufe auf das Auto verzichten und auch die Probe für Schwerlast- (Rasengittersteine) und Überlängentransporte (5 m Dachlatten) hat der Hänger schon kurz nach dem der Lack trocken war gemeistert.

Der Hänger soll Puzzelstück in unserem Mobilitätskonzept sein und bei Bedarf auch gerne anderen Menschen aus der Gegend für Transporte zur Verfügung stehen, denn auch bei uns wir er nicht rund um die Uhr im Einsatz sein. Es ist ein kleiner Anstoß um zu zeigen, dass es auch auf dem Land Alternativen zum Auto geben kann und muss!

Als weiteres Gimmick, ist es möglich die Fahrradselbsthilfewerkstatt auf den Hänger zu laden und als mobile pop-up Fahrradwerkstatt zu nutzen.

Durch seine Auflaufbremse schiebt der Hänger selbst bei voller Ladung nicht das ziehnde Fahrrad vor sich weg und folgt auch am Berg gemächlich. Was uns noch fehlt ist der Elektrische Antrieb, so dass man den Hänger dann auch beim Beschleunigen nicht mehr wahrnimmt. Auch denkbar sind noch weitere Aufbauten für Solarpanel, mobile Küche, regenfeste Transporte, etc. Es gibt also noch genug zu tun für künftige Workshops und Basteltage.

Lastenanhänger im Bau
07. Juli 2019 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.