Komm zur Holzwoche!

Vom 27.01. bis 05.02.2022 werden wir mal wieder viele Baumstämme zersägen, spalten und bündeln, um es auch die nächsten Jahre warm zu haben. Das ist eine Menge Arbeit, die wir nur mit Helfer*innen schaffen.

Tassen auf Holzblock

Was ist da los?
Wenngleich die Arbeit im Mittelpunkt stehen wird und wir natürlich auch eine gewisse Menge Holz verarbeiten möchten, um genügend Vorrat für die nächsten Winter zu haben, gibt es immer viel Raum für Geselliges und Gemütliches an den Winterabenden in der gut eingeheizten Stube, oder für einen kleinen Ausflug, um die Gegend zu erkunden. Natürlich sollen sich nach ihren Möglichkeiten einbringen können, ohne Druck, sich überanstrengen zu müssen.

Holzwoche und Kinder
Die Erfahrung der letzten Jahre hat uns gezeigt, dass die Holzwoche nicht die günstigste Gelegenheit ist, auf die Bedürfnisse von Kindern und deren Bezugspersonen einzugehen, da die Arbeiten rund um den Holzplatz eher gefährlich für kleine Menschen sind. Wer uns also mit Kindern kennenlernen möchte sei gebeten, wäre vl. ein anderer Moment besser…

In der Küche… auf dem Holzplatz … und sonstwo
Wir wollen darauf achten, dass sich alle wohlfühlen. Dazu gehört neben gutem Essen auch ein netter Umgang miteinander, und dass sich unterschiedlich sozialisierte Menschen wohl fühlen, verschiedene Sachen auszuprobieren. Zum Beispiel wollen wir versuchen, dass auf dem Holzplatz nicht hauptsächlich männlich sozialisierte und in der Küche weiblich sozialisierte Menschen sind. Auch ist ein Wissenstransfer zum Umgang mit Maschinen, Traktor, Herd & Co immer möglich.

Praktische Infos
Was ihr mitbringen solltet, wären warme, feste Arbeitsschuhe, die auch dreckig werden können, warme Arbeitskleidung, einen Schlafsack und/oder Bettwäsche, Hausschuhe, Freude am Anpacken und alles, was ihr sonst noch gerne dabei habt. Falls ihr keine Arbeitskleidung habt, gibt’s auch immer was zum Ausborgen bei uns.

Zu Hause lasst ihr bitte Hunde und Erkältungs- oder Coronaviren. Bitte macht einen Schnelltest am Tag der Zureise und bringt vielleicht 1, 2 mehr, damit wir uns zwischendurch auch testen können. Bei Symptomen bitte lieber zu Hause bleiben.

Einzelheiten zur Anreise und Anmeldung

Wenn ihr dabei sein möchtet, schreibt uns möglichst bald eine Mail an info@kommune-kowa.de aber wartet bitte auf jeden Fall auf eine Bestätigung von uns
Teilt uns gerne eure Ernährungsgewohnheiten (vegan, vegetarisch, Unverträglichkeiten) mit.

Anreise ist am Freitag, den 27. Januar, zwischen 17 und 18 Uhr so, dass wir um 18 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen starten. (Bitte nicht einfach früher anreisen, außer das ist abgesprochen.)
Abreise ist dann Sonntag, 6. Februar. (Länger bleiben ist leider nicht möglich. Nach unseren intensiven Wochen mit viel schönem Trubel brauchen wir hier erstmal wieder etwas Ruhe und nehmen uns dafür traditionell ab Sonntag Nachmittag eine gästefreie Woche.)

Bitte teilt uns mit, falls ihr nur einen Teil der Zeit dabei sein könnt, damit wir besser planen können.

Wir freuen uns auf euch!

12. November 2022 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.