Ein Jahresrückblick

Jahresende. Gute Güte, viel ist passiert hier. Wir haben eine Unmenge an Baustellen gewuppt und sind sehr stolz auf uns – und unglaublich dankbar für die großartige Hilfe der vielen reisenden Handwerker*innen und anderen Unterstützer*innen: all unseren Freund*innen, die gekommen sind, um mitzuhelfen; die Maulwürfe für ihren großartigen Küchen-Support; die Bands, die bei den Festen gespielt haben; die Nachbarschaft, die den Lärmpegel ertrug; die Betriebe, die uns Lebensmittel, Maschinen und Material gespendet haben; und alle, die mit Direktkrediten und Bürgschaften unsere Baustellen-Finanzierung ermöglicht haben. Ohne euch hätten wir das nie geschafft.

Alles begann im Mai mit der Heizungs-Erneuerung. Dann folgte die Mauersanierung, und schließlich die Soli-Sommerbaustelle der reisenden Gesellz: Diese 35 fleißigen Handwerker*innen renovierten nicht nur unser Sommerhaus-Dach, sondern auch einige Fenster, alle Treppengeländer, und bauten zusätzlich einen Fahrradschuppen und schmiedeten ein neues Eingangstor. Es war eine schöne Zeit mit viel Trubel, Feierei, Kocherei, Organisiererei und Feenstaub. Jetzt sind wir sehr erleichtert, diesen großen Schritt weiter zu sein im Erhalt und Ausbau unserer Kommune.

Hier findet ihr einen schönen Foto-Bericht der Baustellenzeit 2021.

09. Dezember 2021 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Zapatistas waren hier!

Ein Meilenstein in der politischen Geschichte unserer Kommune

Alle Rechte sind der KoWa vorbehalten – bitte Foto nicht verbreiten.

Der indigene Besuch aus Chiapas brachte viel Herzlichkeit und interessanten Austausch. Lange hatten wir darauf hingefiebert… Im Frühjahr gründeten wir anderen Aktiven aus Jena und Meiningen eine Thüringer Zapatista-Vernetzung, lernten uns kennen, und unterstützen die bundesweiten Vorbereitungen auf die angekündigte Europa-Reise. Diese verzögerte sich; die Bürokratie und rassistische Visavergabe machte es nicht leicht – plötzlich ging dann alles ganz schnell.

Weiterlesen

03. November 2021 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einladung zur nächsten Holzwoche

Vom 28.01. bis 06.02.2022 werden wir mal wieder viele Baumstämme zersägen, spalten und bündeln, um es auch die nächsten Jahre warm zu haben. Das ist eine Menge Arbeit, die wir nur mit Helfer*innen schaffen.

Tassen auf Holzblock

Weiterlesen

03. November 2021 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Das benachbarte Hofkollektiv Haina sucht Unterstützung

Die Burgmühle Haina – ca. 15 Minuten von uns entfernt – ist seit jeher wichtiger Bezugspunkt für die KoWa. Wir teilen Ideale und Lebensweise, backen gemeinsam unser Brot, machen hie und da Lesekreise oder Radtouren zusammen …und Haina versorgt uns und unsere Lebensmittelkooperative mit tollen Milchprodukten. So tierfreundlich wie nur möglich hergestellt.

Weiterlesen

03. November 2021 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sommer, Sonne, Baustelle

Erst war die Ruhe, jetzt kommt der Sturm. Wir sind diesen Sommer schwer beschäftigt, unser schönes altes Gemäuer auf Vorder..mensch zu bringen. Dazu gibt’s endlich mal wieder Kultur in Waltershausen. Und Ideen, wie ihr uns unterstützen könntet.

Das findet ihr alles in unserem neuen Newsletter, den ihr auch hier nachlesen könnt.

Falls ihr unseren Newsletter noch nicht bekommt – einfach rechts in der Leiste eintragen.

12. Juli 2021 | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.